Werbeumsätze wachsen 2019 nur noch um 2,4 Prozent

Der globalen Werbeausgaben werden im Jahr 2018 um 7,2 Prozent auf 552 Milliarden Dollar ansteigen und damit ihr stärkstes Wachstum seit 2010 erreichen. Das ergaben die Advertising Forecasts der Mediaagentur Magna Global mit... mehr

Mittelstand: Technologische Innovationen treiben das Marketing

Data-Management-Plattformen und Künstliche Intelligenz zur Ausspielung von eigenem Content und Werbung sind die beiden zentralen technologischen Treiber für den deutschen Mittelstand, ergab die repräsentative Umfrage... mehr

Native Advertising wirkungsvoller als Display-Werbung

Native Advertising, ein Werbeformat, bei dem sich der Stil von Werbeanzeigen kaum von redaktionellen Beiträgen unterscheidet, bewirkt bei deutschen Konsumenten eine höhere Markenaffinität als traditionellen Display-Anzeigen. Das... mehr

Kunde-Agentur-Beziehung: Eheberatung statt Speeddating

Die Zusammenarbeit zwischen Werbetreibenden und ihren Agenturen läuft nicht immer ganz rund. Woran das liegt und  welche Stellschrauben man drehen kann, damit wieder Schwung in die Beziehung kommt, erklärt Michael... mehr

Millennials: Video-Streaming gewinnt, Facebook mit Verlusten

Streaming-Plattformen und Videoportale werden bei unter 20-Jährigen immer beliebter: Rund die Hälfte der Millennials (47 %) schaut regelmäßig Inhalte bei Netflix. Damit haben sich die Nutzerzahlen des kalifornischen Anbieters... mehr

'Spot des Monats': Spot für Ottobock gewinnt Silber

Die Spots der Social-Content-Kampagne von Ottobock, Duderstadt, die Virtue, die Kreativagentur des Medienunternehmens Vice, kreiert hat, ist im November Silber-Gewinner des von Healthcare Marketing initiierten... mehr

Mobile Advertising: Klickzahlen und Awareness eher mau

Mobile Werbung wird nur selten erinnert. Die Awareness der meisten Kampagnen ist gering. Bei Verbrauchern, die auf dem Handy Werbung sehen, bleiben vor allem globale Unternehmen im Gedächtnis: An der Spitze liegt Coca-Cola mit... mehr