Twitter: Wie Marken das Werbeumfeld zur WM nutzen können

Die Kombination aus TV- und Twitter-Werbung wirkt: Nutzen zum Beispiel Sportfans Twitter neben dem TV, steigen die Engagement-Rate und das Erinnerungsvermögen an die Inhalte. Zu diesem Schluss kommen die Twitter-Insights, die im... mehr

YouTube: Little-Lunch-Gründer rühren die Werbetrommel

Das Augsburger Start-up Little Lunch präsentiert sich derzeit auf YouTube mit drei 20-Sekündern. Die Gründer Denis und Daniel Gibisch sind in jedem der drei Spots selbst vor der Kamera zu sehen. Ziel ist es, die Markenbekanntheit... mehr

Marketer-Studie: 2018 wird das Jahr für globales Marketing

Sechs von zehn deutschen Marketern planen für 2018 Kampagnen für den europäischen Markt: Das ist ein Ergebnis, zu dem die Studienreihe "Was Marketing Manager wollen" kommt, die von Rakuten Marketing im Januar 2018... mehr

Radio: Knapp Fast 95 Prozent der Bundesbürger schalten ein

Radio bleibt bei den Bundesbürgern beliebt: In einem 4-Wochen-Zeitraum (Weitester Hörerkreis) wird von 93,7 Prozent der deutschsprachigen Personen ein klassisches Radio-Angebot genutzt, 94,9 Prozent schalten ein klassisches mehr

Online-Anteil an den Werbeinvestitionen steigt auf 36 Prozent

Werbungtreibende werden 2018 insgesamt 40,2 Prozent ihres Werbebudgets für Online-Werbung ausgeben. Im vergangenen Jahr waren es 37,6 Prozent (2016: 34,3 %) bzw. 204 Milliarden US-Dollar. Zu diesem Ergebnis kommt die in... mehr

Influencer sind für Generation C eine wichtige Inspirationsquelle

Die Generation C – vernetzt, urban, laut – ist durch die intensive Nutzung von sozialen Medien geprägt. 71 Prozent sind mindestens einmal täglich auf Facebook oder Youtube, 63 Prozent auf Instagram und 42 Prozent auf Snapchat... mehr

Video-on-Demand-Angebote: Nutzer lehnen Werbung ab

Fast die Hälfte der Deutschen (49 %) nutzt regelmäßig Video-on-Demand-Dienste wie Netflix, Amazon Prime oder Maxdome. Besonders gefragt sind Streaming-Angebote bei jungen Zuschauern: 68 Prozent der 18- bis -29-Jährigen besitzen... mehr