Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Streaming ersetzt traditionelles TV, Werbung unerwünscht

Ende März hat der US-Konzern Apple seinen neuen Streaming-Dienst vorgestellt: Apple TV+. Dieser soll Netflix, Amazon und Co. Konkurrenz machen - aber müssen sich auch traditionelle Fernsehsender sorgen? Dies untersuchte jetzt... mehr

Marketeers in Hessen und Bayern verdienen am meisten

PR- und Marketing-Fachkräfte verdienen im Schnitt rund 56.800 Euro pro Jahr. Doch die Gehälter unterscheiden sich innerhalb der Berufsgruppe je nach Arbeitsort um bis zu 60 Prozent: Während in Hessen im Durchschnitt über 63.400... mehr

Cathy Hummels: Posts sind keine getarnte Werbung

Die Influencerin Cathy Hummels, Ehefrau des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Mats Hummels, macht keine Schleichwerbung auf Instagram. Die 4. Handelskammer des Landgerichts München I hat die Klage des Verbands Sozialer Medien... mehr

POS Marketing Award: Einreichungsfrist verlängert

Der Fachkreis Sales Activation Agencies (SAA) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat die Einreichungsfrist für den 19. POS Marketing Award auf den 10. Mai verlängert. Der Award zeichnet Kampagnen in insgesamt zwölf... mehr

Streuverluste in der PR bei sozialen Medien am höchsten

Über die Hälfte (58 %) der Unternehmensbotschaften im Social Web erreicht Personen, die nicht zur gewünschten Zielgruppe gehören. Bei den Online-Medien ist die Kommunikation effektiver: Hier geht nur jede dritte... mehr

Audio-Marketing: Zwischen Abverkauf und Markenbildung

Radio wird häufig für abverkaufsfördernde Aktionen eingesetzt. Doch durch das Hinzutreten neuer Audio-Formate ergeben sich für Unternehmen auch Möglichkeiten etwa der Markenstärkung. Wie das konkret gelingen kann, erläutern im... mehr

Young Professionals nutzen Bewegtbild via TV-Gerät

Klassisch lineare Medienangebote stehen weiterhin ganz oben in der Gunst von Young Professionals (20- bis 35-Jährige mit maximal fünf Jahren Berufserfahrung). Das ergab die Forschungsreihe 'In Transition' der Beratungsagentur... mehr