Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Events
12.01.2018

Werbeartikelmarkt: Werbeträger zum Anfassen gefragt

Der Umsatz der Werbeartikelbranche in Deutschland übersprang im vergangenen Jahr erstmalsn die Grenze von 3,5 Mrd. Euro (Vorjahr: 3,47 Mrd). Ein Wachstumstrend, der sich voraussichtlich fortsetzen wird, denn jedes fünfte Unternehmen plant, künftig mehr Geld in Werbeartikel zu investieren. Das zeigen aktuellen Daten, die vom Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft (GWW) zur PSI, der Messe der Weltartikelwirtschaft in Düsseldorf, veröffentlicht wurden. Sondereffekte verspricht sich die Branche – speziell in Deutschland und Europa – demnach von der Fußball-WM 2018 in Russland.

Aus dem 'PSI Branchenbarometer', das vom PSI Institut im Vorfeld der Messe erhoben wurde und für das 1.000 Lieferanten und Werbeartikelhändler aus ganz Europa befragt wurden, geht zudem hervor, dass für 2018 mit einem Wachstum von 5,3 Prozent für den europäischen Markt gerechnet wird.

Trend zur Nachhaltigkeit und zu qualitativ hochwertigeren Produkten

Weitere Ergebnisse: Eine nachhaltige Fertigung und nachvollziehbare Lieferketten gewinnen an Bedeutung. So haben inzwischen über 90 Prozent der befragten Werbeartikellieferanten und Händler zertifizierte oder nachweislich nachhaltige Produkte im Sortiment. Bei mehr als der Hälfte der Lieferanten und Händler liegt der Anteil nachhaltiger Produkte am Gesamtsortiment bei über 30 Prozent.

Die kommende PSI findet vom 8. bis 10. Januar 2019 in Düsseldorf statt.


(vg)