Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Events
01.02.2019

Econ Megaphon Awards: DB-Kampagne mehrfach ausgezeichnet

Preisträger der Econ Megaphon Awards 2019 (v.l.): Sophie Vizethum, Marco Siegmnund (Deutsche Bahn), Thomas Kemper (Deutsche Bahn), Roland Stauber, Dr. Stephan Vogel (Ogilvy), Markus Fälsch (Deutsche Bahn), Simon Oppmann, Peter Römmelt (Ogilvy) und Julia Janssen (Deutsche Bahn) gewannen dreimal Gold für die 'Sommer Ticket Kampagne' (Foto: Thomas Rosenthal und Jan Kobel für Econ)

Preisträger der Econ Megaphon Awards 2019 (v.l.): Frank Büch, Manja Helm (BVG), Markus Giering (Adidas), Annette Krebs (Jung von Matt), Oliver Brüggen (Adidas), Svea Barei (BVG), Till Jagla (Adidas) und Maja Romeike (Cip Marketing) mit Gold für 'Adidas Originals EQT 93/Berlin' (Foto: Thomas Rosenthal und Jan Kobel für Econ)

Die Sommer-Ticket-Kampagne der Deutschen Bahn gewinnt dreimal Gold bei den Megaphon Awards 2019 - und zwar in den Kategorien Print, Social Media sowie als Kampagne. Für die DB-Agentur Ogilvy reicht der Goldregen trotzdem nicht, um sich als Agentur des Jahres zu platzieren. Das Ranking der Agenturen wird erneut von Heimat, Berlin, angeführt – u.a. dank der Erfolge für die Hornbach-Werkstück-Edition-001 (Silber in Publikationen; Bronze als Digitale sowie Integrierte Kampagne), Share Foods (Silber als Integrierte Kampagne, Bronze in Promotion und Innovation) sowie Boston Consulting Group (Bronze in Print) und Opel Automobile (Bronze in Out of Home).

Ogilvy folgt im Agentur-Ranking auf Platz 2. Den dritten Platz im Wettbewerbsranking belegen Plan.net / Serviceplan u.a. mit ihren Arbeiten Scars of Democracy (Gold in Digitale Medien/Redaktionelle Inhalte), Adoptify (Silber als Digitale Kampagne).

SiR MaRY ist Newcomer-Agentur des Jahres

Die Zürcher Agentur SiR MaRY wurde als Newcomer-Agentur des Jahres geehrt. Maurizio Rugghia, Daniel Zuberbühler und Florian Beck gründeten sie im Mai 2016. Zweieinhalb Jahre später zählt SiR MaRY 28 Mitarbeitende, ist wirtschaftlich profitabel und weist Kunden wie Allianz, Sporttip, Samsung oder Sharoo auf.

Die Megaphon Awards wurden am 31. Januar während des Winners‘ Dinner in Berlin übergeben. Von den in diesem Jahr 291 Einreichungen schafften es 193 in den Branchenvergleich und davon wiederum 116 auf die Shortlist der Jury. In der Jury vertreten sind Auftraggeber von Unternehmensseite, Kreative und Strategen aus Agenturen sowie Vertreter der Medien und Wissenschaft.

(vg)