Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Städte als Marken 2. Herausforderungen und Horizonte
Anforderungen und Rahmenbedingungen des Stadtmarketings im Wandel

Leseprobe 1: Acht Thesen zum Stadtmarketing von morgen

Leseprobe 2: Von Leipzig zu Hypezig?

Inhaltsverzeichnis

Bestellung

 


Handel
02.02.2018

HDE zeichnet Stores of the Year aus, u.a. Maggi Kochstudio

Marianne Nilles, Leiterin Maggi Kochstudio Store, und Gunnar Seel, Architekt beim Planungsbüro sbp Seel Bobsin Partner, übernehmen den Handelsimmobilienpreis 'Store of the Year 2018' in der Kategorie Concept Store (Foto: Handelsverband Deutschland)

Das Interieur vom Maggi Kochstudio Store in Frankfurt am Main (Foto: Maggi)

Der Handelsverband Deutschland (HDE), Berlin, hat am 31.1. im Rahmen des Deutschen Handelsimmobilienkongresses in Berlin die 'Stores of the Year 2018' ausgezeichnet. Mit dem Award werden Händler geehrt, deren Umbau oder Neugestaltung nicht länger als ein Jahr zurück liegen darf. Die Sieger kürte eine Jury mit Vertretern aus Handelsunternehmen und -institutionen. Bewertungskriterien sind unter anderem Innovationsgrad, Kundennutzen und Wertschöpfungspotenzial. Beworben hatten sich beim HDE für dieses Jahr insgesamt rund 50 Einzelhandelsunternehmen.

Textilhändler GL, Edeka Kels, Ikea Kaarst, Sport Förg, Maggi Kochstudio

Der Preis in der Kategorie Fashion geht an das Unternehmen GL – Die Mode in Arnsberg. Edeka Kels in Ratingen ist der Sieger in der Kategorie Food. Die Niederlassung von Ikea in Kaarst entschied die Kategorie Home/Living für sich. Der Sieger in der Kategorie Out of Line heißt Sport Förg aus Friedberg. Als bester Concept Store wurde das Maggi Kochstudio in Frankfurt am Main ausgezeichnet.

Marc O'Polo Strandcasino mit Sonderpreis geehrt

Über einen Sonderpreis kann sich das Marc O'Polo Strandcasino in Heringsdorf freuen. Grund dafür ist laut Jury die passgenaue Nutzung eines denkmalgeschützten Strandcasinos, in dem ein Sternekoch im hauseigenen Restaurant die Gäste verköstigt.

(vg)