Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   




Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Matching. Entscheider im Dialog

Blick ins Buch | Bestellung


ANZEIGE

Saisonale Muster im Nutzwertjournalismus

Während die Visit-Zahlen im Nachrichtenjournalismus in starkem Maße ereignisgetrieben sind, weisen sie im Nutzwertjournalismus mehr oder weniger stark ausgeprägte saisonale Muster auf. Dabei hängt die Saisonfigur primär vom Themenfeld ab. Drei Beispiele für Sites mit sehr unterschiedlichen Saisonfiguren sind Chefkoch.de, Wetter.com und Fit for Fun. Stichwort „gute Vorsätze“ – Fit For Fun erreicht seinen saisonalen Höchstwert schon im Januar und hat ein Zwischenhoch im April und Mai.
Der Verdacht, die Saisonfigur werde…


Medien & Werbung
30.03.2012

Tyskie: Polnische Biermarke startet Plakatkampagne

Ab April startet die polnische Biermarke Tyskie aus dem Hause Pilsner Urquell Deutschland GmbH eine ATL-Kampagne. Unter der Dachidee 'Polnisch für Kenner' soll die Marke mit zwei 18/1-Motiven im Vorfeld der Fußball-EM beworben werden. Unterstützt wird die Kampagne durch POS-Aktionen, PR und Social Media-Integration.

Die Biermarke Tyskie startet ihre neue Kampagne mit zwei Motiven: In den rot-weißen polnischen Nationalfarben gehalten, zeigen beide Plakate einen Productshot mit einem Dreizeiler, der auf die Fußball-EM 2012 einstimmt. Das Besondere: In jedem der beiden Claims wurden deutsche Lehnwörter integriert die in vielen Regionen Polens fester Bestandteil des normalen Sprachgebrauchs sind: Fajerwerk und Majstersztyk.

"Durch die ungewöhnliche Schreibart soll mit einem Augenzwinkern aufgezeigt werden, wie unbekannt die Gemeinsamkeiten zwischen Deutschen und Polen manchmal sind – und dies nicht nur bei der Liebe zu gutem Bier", erklärt Alexander Schacht, Product Manager Tyskie.

Die Kampagne wurde von der Kölner Kreativ-Schmiede Schönberger Team entwickelt und soll die Marke aktivieren und das Produkt stärker in das Mindset der Verbraucher rücken. Die Mediaplanung verantwortet GFMO OMD, Hamburg.

Begleitende POS-Aktionen, Social-Media-Integration und PR

Neben der Plakatkampagne umwirbt Tyskie die Konsumenten aktuell auch mit Kronkorken-Tauschaktion: Jeder, der 50 Kronkorken zusammen mit der Teilnahmekarte einsendet, erhält damit automatisch ein original Tyskie-Polska-Trikot. Unterstützt wird die Aktion auch crossmedial durch PR in deutschen und polnischen Zeitungen, sozialen Netzwerken wie Facebook und auf www.tyskie-pils.de.

(vg)