Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Medien & Werbung
19.08.2014

Content Marketing wichtigster Trend im Online-Marketing

Content Marketing ist nach Meinung von Digital-Experten derzeit der wichtigste Trend im Online-Marketing. Fast jeder zweite Befragte (46 Prozent) sieht darin das Top-Thema. Damit tauscht die Produktion von relevanten Inhalten für Werbezwecke mit dem Thema Mobile Marketing, das 2013 noch das dominierend war. Das ergab die jährliche Online-Umfrage der Hamburger Performance-Agentur eprofessional, für die 105 Online-Marketing-Experten befragt wurden. eprofessional führt diese Umfrage jedes Jahr im Vorfeld der Branchenmesse dmexco durch. Mobile Marketing und die Customer-Journey-Analyse setzten die Experten auf Platz zwei der wichtigsten Trends (41 Prozent). Programmatic Buying nannten hingegen nur fünf von hundert als wichtigsten Online-Marketing-Trend 2014.  

Auch im Jahr 2014 ist die Bewältigung der Datenflut im digitalen Marketing die aktuell größte Herausforderung für die Branche. Hierbei geht es auch um das Aufbrechen von Datensilos in Unternehmen (sagt mehr als jeder zweite Befragte). Das Thema Mobile Marketing beziehungsweise die zunehmende mobile Nutzung des Internets ist Trend und Herausforderung (Platz 2 der Herausforderungen) gleichermaßen. Das hat sich in den letzten drei Jahren nicht geändert.

"Nach wie vor beißt sich die Branche an der mobilen Werbeansprache die Zähne aus. Neben den technischen Hürden mangelt es vor allem an nutzerorientierten, kreativen Kampagnen, die den Verbraucher auf dem privatesten seiner Devices begeistern, statt zu stören", kommentiert Michael Hartwig, Geschäftsführer der eprofessional GmbH.

(tor)