Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Recht & Politik, Unternehmen & Marken
30.10.2017

Markenverband: Plattformen sollen aktiv gegen Fakes vorgehen

Der Verkauf gefälschter Waren über das Internet bleibt ein Problem. So haben kürzlich einige Testkäufe des Markenverbandes, Berlin, ergeben, dass alle der auf Online-Marktplätzen erworbenen Boss-Poloshirts Fakes waren. Der Verband mahnt deshalb die Politik, Produkt- und Markenpiraterie stärker zu verfolgen und vor allem die Plattformen mehr in die Pflicht zu nehmen. So sagt Christian Köhler, Hauptgeschäftsführer des Markenverbandes, in der Welt am Sonntag, dass Verkaufsplattformen noch immer nicht in die Verantwortung genommen würden. "Stattdessen verdienen sie sogar noch mit jedem Fälschungsverkauf, den ein Dritter auf ihrer Plattform vornimmt." Den Artikel finden Sie hier.

(vg)