Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Recht & Politik
06.03.2018

Website und Messen sind wichtige B2B-Marketinginstrumente

Eigene Website und Messen für Aussteller als B2B-Marketinginstrument wichtig (Quelle: AUMA)

Deutsche Unternehmen setzen im Schnitt mehr als acht verschiedene Instrumente in ihrer B2B-Kommunikation ein. Messen sind darunter neben der eigenen Homepage das wichtigste Instrument. Dies zeigt der 'AUMA MesseTrend 2018', eine repräsentative Befragung von 500 deutschen ausstellenden Unternehmen durch Kantar TNS, die der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft, Berlin, veröffentlicht hat. Die Umfrage wurde im Oktober und November 2017 durchgeführt.

Für rund 84 Prozent der Aussteller sind Messen demnach in der B2B-Kommunikation wichtig oder sehr wichtig. Damit liegen Messen an zweiter Stelle nach der eigenen Website (91 %). Auf den weiteren Plätzen folgen Außendienst (80 %) und Direct-Mailing (47 %).

Soziale Medien gewinnen in der B2B-Kommunikation an Relevanz

Die Gewichtung der befragten 17 Instrumente hat sich in den vergangenen
fünf Jahren wenig geändert. Deutlich an Bedeutung zugenommen haben nur
die sozialen Netzwerke, die in der aktuellen Befragung von 37 Prozent Unternehmen als wichtig eingestuft werden; in der Befragung 2013 waren es nur 19 Prozent.

Weitere Artikel zum Thema Messen

Messetrend 2018: Mehr Geld für Qualität der Auftritte

Messen: Dr. Peter Neven wird Hauptgeschäftsführer des AUMA

MesseTrend: Messebudgets klettern auf Rekordwert

Faktor Mensch: Messen behalten Magnetwirkung

(vg)