Online-Preise: Elektronikhersteller sollen Millionen-Strafe zahlen

Wegen illegaler Preisabsprachen u.a. bei Küchengeräten, Notebooks und Hi-Fi-Geräten hat die Europäische Kommission Geldbußen in Höhe von insgesamt über 111 Millionen Euro gegen Asus, Denon & Marantz, Philips und Pioneer... mehr

DSGVO: Hoher Bekanntheitsgrad, aber Skepsis bleibt

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist wenige Wochen nach ihrem Inkrafttreten einem Großteil der Bundesbürger bekannt: 90 Prozent der Menschen in Deutschland haben von dieser Neuerung bereits gehört. Das ist das... mehr

Google soll 4,34 Milliarden Euro Kartellbuße zahlen

Die Europäische Kommission hat gegen Google eine Geldbuße in Höhe von 4,34 Mrd. Euro verhängt. Google hatte Herstellern von Android-Geräten und Betreibern von Mobilfunknetzen seit 2011 rechtswidrige Einschränkungen auferlegt, um... mehr

Markenschutz: Eine Marke zahlt sich aus

Eine solide Strategie  zum Schutz von Marken ist eine wichtige Grundvoraussetzung zur Sicherung des langfristigen Erfolgs eines Unternehmens. Jährlich werden allein in Deutschland ca. 75.000 Marken neu angemeldet. Darüber... mehr

DSGVO: Fast jede zweite Firma schränkt Digital-Aktivitäten ein

Seit Start der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai haben 43 Prozent der deutschen Digitalunternehmen ihre digitalen Aktivitäten eingeschränkt, mehr als die Hälfte rechnet sogar mit Umsatzeinbußen. Fünf Prozent der... mehr

<< Erste < zurück 1 2 3 4 vor > Letzte >>