Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Städte als Marken 2. Herausforderungen und Horizonte
Anforderungen und Rahmenbedingungen des Stadtmarketings im Wandel

Leseprobe 1: Acht Thesen zum Stadtmarketing von morgen

Leseprobe 2: Von Leipzig zu Hypezig?

Inhaltsverzeichnis

Bestellung

 


Unternehmen & Marken
11.01.2018

Adidas und BVG präsentieren Schuh als Jahresticket

Foto: overkillshop/Overkill

Die Adidas AG mit Sitz in Herzogenaurach erweitert ihr Retro-Sortiment Adidas Originals um ein außergewöhnliches Schuhmodell: Gemeinsam mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) bringt sie einen Sneaker heraus, dem das Muster der BVG-Sitzbezüge als Designelement dient. Zusätzlich ist in die Zunge des auf 500 Stück limitierten Schuhs ein BVG-Jahresticket eingearbeitet. Für 180 Euro sind die Sneaker ab dem 16. Januar in zwei Stores in Berlin erhältlich. Ab diesem Tag sind sie bis Ende des Jahres 2018 in allen BVG-Fahrzeugen als Fahrschein gültig.

"Für uns hat Berlin einen besonderen Stellenwert. Die Stadt und ihre Menschen haben unsere Marke stark geprägt", so Till Jagla, Senior Director bei Adidas Originals. "Die BVG liebt Berlin und verbindet Menschen miteinander, das war die perfekte Ausgangssituation für diesen limitierten EQT 93/17."

Weitere Artikel zu Adidas

Sportmarken: Adidas bei Deutschen am beliebtesten

'Game Changer Award' für Auto1, Siemens und Adidas

Adidas-Markenchef Eric Liedtke ist 'CMO of the Year 2017'

Pressestelle des Jahres: Adidas, Henkel & Co. ausgezeichnet

(af)