Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Unternehmen & Marken
06.03.2018

Marken, die glücklich machen: Philips, LBS & Co. liegen vorn

Welche Marken machen ihre Kunden besonders glücklich? Dieser Frage ist die Kommunikationsberatung Faktenkontor, Hamburg, im Auftrag von Focus und Focus Money nachgegangen. Die Untersuchung erfolgte in Kooperation mit der International School of Management (ISM). Analysiert wurden rund 1.700 Marken aus 124 Branchen. Untersucht wurden die Marken im Hinblick auf Gefühle wie Stolz, Individualität, Vetrauen und Glück.

LBS, Singapore Airlines und Best Western liegen vorn

Ergebnis: Unter den Bausparkassen ist die LBS mit deutlichem Abstand die Marke, die am glücklichsten macht. Platz zwei belegt Wüstenrot, gefolgt von der Debeka Bausparkasse. Schwäbisch Hall befindet sich unter den Bausparkassen auf Platz fünf.

Über den Wolken macht Singapore Airlines von allen untersuchten Fluggesellschaften am glücklichsten. Iberia folgt mit größerem Abstand auf Platz zwei. Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa belegt den fünften Platz. Best Western ist die Hotelkette, bei der man sich glücklich bettet. Es folgen Le Méridien (Platz zwei) und Radisson (Platz drei). Auch Hotels im mittleren Preissegment sind mit positiven Emotionen verbunden: B&B Hotels belegen von allen untersuchten Hotelketten Platz vier.

Philips, Jil Sander und H&M lösen starke Glücksgefühle aus

Unter den Herstellern von Haushaltsgeräten ist Philips die Marke, die die stärksten Glücksgefühle auslöst, dicht gefolgt von Liebherr. Miele befindet sich auf dem dritten Platz.

Im Segment Luxus belegt Jil Sander den ersten Platz der Marken, die glücklich machen. Michael Kors folgt auf Platz zwei, Tiffany ist drittplatzierte Marke. Etwas preiswerter, aber nicht weniger Glück auslösend ist Mode von H&M. Die Marke ist Spitzenreiter im Bereich Mode und Lifestyle. Platz zwei belegt die Yoga- und Sportmodemarke Lululemon, gefolgt von s.Oliver.

Über die Studie

Für die Studie 'Marken, die Menschen glücklich machen' wurden vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2017 rund 50 Millionen Nennungen der etwa 1.700 untersuchten Marken aus 124 Branchen gesammelt, ausgewertet und den Kategorien Vertrauen, Glück, Individualität oder Stolz zugeordnet. Die Methodik des Social Listenings erfasst Nachrichtenportale, Blogs und Social Media, die eine deutsche Internetadresse haben und frei zugänglich sind. Der jeweilige Branchensieger erhielt 100 Punkte und setzte die Benchmark. Ausgezeichnet wurden Marken, die mindestens 70 Punkte in der Gesamtwertung erreichten und über mindestens 20 Nennungen im Beobachtungszeitraum verfügten.


(vg)