Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Unternehmen & Marken
05.03.2018

Kaffeemarkt: Tchibo und Jacobs sind die beliebtesten Marken

Mehr als ein Drittel der Deutschen (35 %) bevorzugt klassischen Filterkaffee. Deutlich weniger gefragt sind Kaffeekapseln: Nur zehn Prozent nutzen Portionsverpackungen (Quelle: OmniQuest)

Die Deutschen sind ein Volk von Kaffeetrinkern: 88 Prozent der Bundesbürger trinken täglich Kaffee, 64 Prozent sogar mehrmals am Tag. Am beliebtesten sind dabei die Marken Tchibo und Jacobs. Jeweils 16 Prozent der Deutschen präferieren diese Hersteller: Ebenfalls hoch in der Gunst liegt Dallmayr mit 13 Prozent, gefolgt von Melitta (11 %) und Lavazza (8 %). Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Marktforschungsunternehmens OmniQuest mit Standorten in Bonn und Köln. Für die Untersuchung wurden zwischen dem 6. und 8. Februar insgesamt 1.000 Bundesbürger befragt.

Laut der Umfrage entscheidet sich etwas mehr als ein Drittel der Deutschen (35 %) für klassischen Filterkaffee. 26 Prozent bevorzugen Kaffee aus Vollautomaten. Deutlich weniger gefragt sind Portionsverpackungen: Nur 14 Prozent nutzen Pads, zehn Prozent greifen auf Kapseln zurück.

Gegen die Verwendung von Kapselkaffee sprechen nach Ansicht der Befragten vor allem ökologische Gründe: 70 Prozent bemängeln die hohe Abfallproduktion. Auch der Preis der Kapseln (65 %) sowie der Anschaffungspreis der Kapselmaschine (27 %) schrecken ab. 23 Prozent geben an, das Produkt wegen des Geschmacks nicht zu kaufen.  

(mak)