Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Unternehmen & Marken
18.12.2013

Buitoni-Hersteller Newlat kauft Birkel und 3 Glocken

Die Newlat Group, ein italienischer Hersteller von Pasta, Backwaren sowie Molkereiprodukten, erwirbt zum 1.1.2014 die deutschen Nudelmarken Birkel und 3 Glocken vom spanischen Lebensmittelkonzern Ebro Foods. Neben den Marken Pezzullo, Corticella, Polenghi Lombardo, Giglio, Optimus und Matese zählt auch die in Deutschland etablierte Marke Buitoni zum Portfolio der Newlat Group. Die Gruppe exportiert nach eigenen Angaben in über 70 Länder und führt sieben Produktionsstätten in Italien.

Mit den drei Marken Birkel, 3 Glocken und Buitoni wird die Newlat Group künftig nach eigenen Angaben mit nahezu 20 Prozent Marktanteil (Wert) sowie einem Nettoumsatz von über 100 Millionen Euro zum Marktführer im deutschen Nudelmarkt.Die Newlat GmbH soll das Drehkreuz für die weitere Expansion der Newlat Group in Deutschland, Nord- und Osteuropa sein, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Diese Investition in den deutschen Markt sei wesentlich für die Internationalisierung der Gruppe und ihre Wachstumsstrategie.

Die Produktion von 3 Glocken und Birkel in Mannheim sowie die Verwaltung in Hamburg bleiben erhalten.

(vg)