'Digital DAX': Topmanagement twittert ungern

Der Strategie- und Managementberater Oliver Wyman hat für seine zweite Analyse 'Digital DAX' die Präsenz und das Aktivitätslevel aller DAX-Vorstände auf Linkedin, Twitter und Xing untersucht. Demnach sind nur 23 Prozent der... mehr

Made in Germany: Bedenkenkultur ablegen

'Made in Germany' gilt weltweit als Gütesiegel für deutsche Machart. Über Jahrzehnte haben Unternehmen und Tüftler große Anstrengungen in diese Marke investiert. Sie steht für höchste Qualität, hohe Ingenieurskunst und... mehr

Wenn der Content nicht stimmt, sinkt die Markenloyalität

Knapp jeder zweite Bundesbürger hat schon mal allein deshalb etwas gekauft, weil ihm der Content einer Marke so gut gefiel. Stimmt der Content jedoch nicht, brechen 67 Prozent den Einkaufsprozess sofort ab. Als direkte Folge... mehr

ZEW: Innovationsausgaben auf Rekordniveau

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim hat die Ergebnisse seiner aktuellen Innovationserhebung 2017 veröffentlicht, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beauftragt hat und die in... mehr

Telekom eine der ethischsten Firmen 2018

Das Ethisphere Institute mit Sitz in Arizona, das laut eigenen Angaben im Bereich der Definition und Förderung von Standards für ethische Geschäftsmethoden weltweit führend ist, hat 135 Unternehmen aus 23 Ländern und 57 Branchen... mehr

In welchen Branchen zahlen Arbeitgeber die höchsten Gehälter?

Arbeitgeber aus den Bereichen Maschinenbau zahlen die höchsten Gehälter. Hier verdienen Angestellte circa 27 Prozent mehr im Vergleich zum Durchschnitt. Auch in den Bereichen Software (+24,1 Prozent) und Halbleiter (+23,3... mehr

Plagiarius 2018: Das sind die dreistesten Nachahmer

Dreist, dreister, preisverdächtig: Am Freitag verlieh der Verein 'Aktion Plagiarius' auf der Frankfurter Konsumgütermesse 'Ambiente' seinen jährlich gefürchteten Negativ-Preis 'Plagiarius' in Form einer schwarzen Zwerg-Trophäe... mehr