Kartellamt: Facebook missbraucht Nutzerdaten

Das Bundeskartellamt, Bonn, hat sein vorläufige Einschätzung im Facebook-Verfahren wegen des Verdachts auf Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung veröffentlicht. Das Sammeln und Verwerten von Daten aus Drittquellen... mehr

Deutschland auf Anti-Ego-Kurs

Sind die Deutschen Egoisten? Eher nein! 84 Prozent der Bundesbürger meinen: „Für Egoismus ist in unserer Gesellschaft immer weniger Platz. Wir müssen mehr zusammenhalten.“ Das ergab eine Erhebung der BAT-Stiftung für... mehr

Familienunternehmer: Baustelle flexibles Arbeitsrecht

Gefragt nach den wichtigsten Baustellen der künftigen Bundesregierung geben 40 Prozent der deutschen Familienunternehmer eine Flexibilisierung des Arbeitsrechts an. Auf Platz zwei und drei der wichtigsten Baustellen folgen die... mehr

Unternehmen in der EU setzen verstärkt auf Web-Verkäufe

Im vergangenen Jahr gingen bei 16% der in der Europäischen Union (EU) angesiedelten Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten Bestellungen über eine Webseite oder über Apps ein. Web-Verkäufe beinhalten dabei sowohl Verkäufe... mehr

Cyber-Kriminalität: Unternehmen unter Dauerbeschuss

Rund die Hälfte der mittleren und großen Unternehmen in Deutschland wird einmal pro Woche von Cyberkriminellen attackiert. Und mehr als vier Fünftel der großen Konzerne berichten von monatlichen, die Hälfte davon sogar von... mehr

Smart-TV: Bundeskartellamt leitet Sektoruntersuchung ein

Seit Juni dieses Jahres hat das Bundeskartellamt die Möglichkeit, Sektoruntersuchungen durchzuführen, um möglichen Verbraucherschutzverstößen auf die Spur zu kommen. Basierend auf dieser Kompetenz soll nun der Umgang der... mehr

Produktpiraterie: EUIPO verdoppelt IPC3-Finanzausstattung

Eine intensive Zusammenarbeit und Koordination zwischen Strafverfolgungsbehörden auf EU-Ebene hat zur Beschlagnahmung von Millionen nachgeahmter und möglicherweise schädlicher Produkte geführt und zur Zerschlagung mehrerer... mehr