ANZEIGE


Werbeartikelwirtschaft: Branchenumsatz in Deutschland steigt auf 3,65 Mrd. Euro

Der Werbeartikelmarkt in Deutschland wächst. Laut aktuellem Daten des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft (GWW) ist der Branchenumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr auf 3,65 Mrd. Euro gestiegen (Vorjahr: 3,58 Mrd.). Dabei zeigt sich auch: Nachhaltigkeit spielt für zwei Drittel der Unternehmen eine Rolle beim Einkauf von Werbeartikeln. Dafür sind Unternehmen bereit, im Durchschnitt bis zu zehn Prozent mehr auszugeben.

Marktdaten zur europäischen Werbeartikelwirtschaft

Eine europaweit ausgelegten Marktanalyse ergibt, dass in Europa jährlich 14,9 Milliarden Euro von der Werbeartikelbranche umgesetzt werden. Das ist ein Ergebnis der Techconsult-Studie Industry Structure Analysis 2017-19, die in Kooperation mit dem PSI und unterstützt von insgesamt 13 Partnern und Verbänden erstellt wurde. Mehr als ein Drittel des europäischen Gesamtumsatzes wird demnach von Kleinstunternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern erzielt. Gemeinsam mit Großunternehmen mit über 250 Mitarbeitern bilden diese damit die Hauptumsatzquelle der Branche. Zusammen machen sie mehr als die Hälfte des Umsatzes aus.



zurück

(vg) 14.01.2020



Weitere Webseiten