ANZEIGE


Weihnachtsgeschenke werden gerne bei Amazon gekauft


Weihnachtsgeschenke werden Anfang Dezember gekauft (Quelle: Episerver)

Weihnachtsshopping findet zunehmend online statt: 42 Prozent der Deutschen erledigen ihre Weihnachtseinkäufe am liebsten über das Internet. Die beliebteste Anlaufstelle hierfür ist Amazon. 55 Prozent der Deutschen kaufen dort ihre Weihnachtsgeschenke. Das zeigt eine Umfrage von Episerver unter 4.500 Verbrauchern, die im vergangenen Jahr online eingekauft haben. Die Umfrageteilnehmer wurden zwischen Dezember 2018 und Januar 2019 befragt und stammen aus den USA, UK, Deutschland, Schweden, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Australien.

Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk starten rund ein Drittel der Verbraucher bei Amazon, gefolgt von Google mit 18 Prozent. Der meisten Bundesbürger (21 %) kaufen ihre Geschenke dabei zwischen dem 1. und 15. Dezember.

Sobald jedoch detaillierte Produktinformationen benötigt werden, besuchen 26 Prozent lieber direkt die Webseite der Marke oder des Händlers. 68 Prozent der Online-Käufer vergleichen die Produkte auf Marken- oder Einzelhandelswebseite mit den Produkten auf Amazon. Die Abholung der Online-Bestellung im Geschäft wird zunehmend zum Must-have. 31 Prozent der Feiertagskunden erwarten das sogar vom Online-Händler.



zurück

(vg) 05.11.2019