ANZEIGE


ANZEIGE


Montblanc launcht eine Smartwatch zusammen mit Google

Montblanc bringt mit der Summit Collection seine erste Smartwatch in den Handel. Die Uhr im Vintage-Look der 1858 Collection wird in einer Auswahl von vier verschiedenen Materialien und Stilen und dem neuesten Betriebssystem für Smartwatches von Google, Android Wear 2.0, angeboten sowie dem Qualcomm Snapdragon Wear 2100 Prozessor. Um das Gefühl einer mechanischen Uhr am Arm zu vermitteln, ist der Display mit einem leicht abgerundeten Saphirglas versehen.

"Das Gefühl einer traditionellen Schweizer Uhr ist einfach unvergleichlich. Allerdings ist es in unserer schnelllebigen Zeit unverzichtbar geworden, auf Informationen aller Art digital zuzugreifen", sagt Jérôme Lambert, der CEO von Montblanc International. "Die Montblanc Summit schlägt eine Brücke zwischen diesen beiden Welten mit einem einfachen und äußerst funktionellen Produkt, das ihrem Träger die Freiheit bietet, Zugang zu allem zu haben."

Die Montblanc Summit ist ab Mai 2017 erhältlich mit einem Einstiegspreis von 890 Euro. Der für seine Füllfederhalter bekannte Markenartikler hat im vergangenen Jahr ein digitales Notizbuch und das Montblanc Augmented Paper eingeführt.


zurück

(vg) 20.03.2017