ANZEIGE


STI Design Award 2014 für Nachwuchsdesigner verliehen

Mit dem STI Design Award will die STI Group Studierenden aus den Bereichen Packaging und Design eine Bühne bieten, um Kreativität und Ideenreichtum unter Beweis zu stellen. Auf der Suche nach innovativen und realisierbaren Designlösungen hatte das Verpackungs- und Displayunternehmen den mit insgesamt 7.000 Euro dotierten Nachwuchswettbewerb in diesem Jahr zum fünften Mal ausgeschrieben. Die Preisverleihung fand am 10.11.2014 im Rahmen des Packaging Kongresses der STI Group in Fulda statt.

Siegerarbeiten aus Budapest und Kassel

Noémi Galazek und Vikória Bögi von der Òbuda University in Budapest überzeugten die Fachjury mit einer konstruktiv und graphisch durchdachten Geschenkverpackung für Valentinstag, die Platz für ein Buch sowie Süßwaren bietet.

Der zweite Preis ging an Charlotte Enders, die Produktdesign an der Kunsthochschule Kassel studiert. Gefragt war eine Verpackung für granulare Produkte, die eine einfache Entnahme ohne direkten Körperkontakt sowie die Dosierung des Inhalts ermöglicht. Die  entwicklete Reisverpackung nutzt das Prinzip des Zusammendrückens der Verpackung. Durch das Eindrücken der oberen Verpackungshälfte entsteht ein Ausguss, der die Produktentnahme erleichtert. Der abnehmbare Deckel dient gleichzeitig als Messbecher für 100 Gramm Reis.

Den dritten Platz belegt Jennifer Meyer, ebenfalls Produktdesign-Studentin an der Kunsthochschule Kassel. Sie entwarf eine Bratwurst-To-Go-Verpackung. Mit dem Wurst-Case können mehre Würstchen gleichzeitig transportiert werden. Ein durch Perforation abtrennbarer Papierstreifen schützt vor Verbrennungen, Senf oder Ketchup können mit der Wurst verpackt werden.

Sonderpreis Innovation: Versandverpackung mit Falttechnik

Auch mit ihrer zweiten Einreichung konnte Jennifer Meyer von der Kunsthochschule Kassel bei der Jury punkten und wurde aus diesem Grund mit dem Sonderpreis Innovation geehrt. Ausgezeichnet wurde ihre einteilige Transportverpackung, die dank integrierter Falttechnik an die Produktgröße angepasst werden kann..

Die nächste Auflage des STI Design Awards startet in 2016 - dann mit Briefings aus den Bereichen Display und POS-Design.


zurück

(vg) 14.11.2014



Weitere Webseiten