ANZEIGE


Markenstärke: Milka liegt bei Schokolade vor Ritter Sport


Top 10: In puncto Markenstärke liegt bei Schokolade Milka vorn (Quelle: Splendid Research)

Milka ist die bekannteste Schokoladenmarke in Deutschland. 96 Prozent der Bundesbürger kennen sie. Auch in puncto Wiederkauf (76 Prozent), Weiterempfehlung (67 Prozent) und Markenimage (Image 79/100) setzt sich Milka gegen Wettbewerber Ritter Sport (Image 78/100) durch. Mit ein wenig Abstand beim Image-Score folgen die Marken Lindt und Kinder Schokolade (beide Image 74) auf den Plätzen drei und vier. Das zeigt eine Analyse des Hamburger Marktforschungsinstituts Splendid Research. Es hat die bekanntesten Schokoladenhersteller auf ihre Markenstärke hin untersucht und anhand der repräsentativen Ergebnisse unter 2.013 Verbrauchern ein Top-10-Splendix-Ranking erstellt.

Das Schlusslicht der Top 10 bildet die Marke Mövenpick. Die Gründe hierfür liegen in der deutlich geringeren Bekanntheit (56 Prozent) gepaart mit einem schlechteren Image im Vergleich zur Konkurrenz. Nicht in die Top 10 geschafft hat es Marabou, obwohl die Marke über ziemlich starke Imagewerte (70/100) verfügt. Denn in puncto Bekanntheit liegt bei dem schwedischen Produkt mit lediglich 32 Prozent Kennern in dieser Kategorie weit zurück.

Zur Methodik

Im ersten Schritt wurden die 15 bekanntesten Marken Deutschlands (ungestützte und gestützte Bekanntheit) ermittelt. Im zweiten Schritt wurde zunächst bei diesen 15 Marken der Durchlauf eines Markentrichters evaluiert. Anschließend beurteilten die Befragten das Image von zwei ihnen gestützt bekannten Marken. Für die Bewertung des Images wurden zehn Marken aus der ersten Welle ausgewählt, die eine hohe Medienpräsenz oder eine besondere Position im Markt einnehmen. Der für das Ranking der stärksten Marken relevante Splendix-Score wurde auf Basis der abgefragten Bekanntheits- und Imagewerte errechnet.



zurück

(vg) 07.11.2019