ANZEIGE


ANZEIGE


'Plus X Award' u.a. für Beurer, Grundig und Volkswagen


'Plus X Award'-Gründer und -Präsident Donat Brandt (r.) mit Prof. Dr. Bodo Lambertz, Chairman von X-Bionic (Foto: 'Plus X Award')

Arag (Dienstleister), Beurer (Health & Personal Care),  Bien-Zenker (Wohnhäuser), Elten (Werkzeug), Grundig (Unterhaltungselektronik), Kludi (Sanitär und Klima), Lässig (Familie & Kind), Medion (IT / IOT), Merten (Bauen, Einrichten und Beleuchtung), Vestel (Unterhaltungselektronik) und Volkswagen (Automotive) sind die 'Most Innovative Brands' des Jahres. Sie haben wurden innerhalb einer Produktgruppe die meisten 'Plus X Award'-Gütesiegel erhalten und wurden dafür am 10. Juli 2019 beim Tag der Marke im Ersten Deutschen Bundestages in Bonn geehrt. 

Zudem wurde zum siebten Mal der 'Lifetime Achievement Award' vergeben, die Auszeichnung für das Lebenswerk. Sie ging an Prof. Dr. Bodo Lambertz, Gründer der Firma X-Bionic mit ihren X-Socks. Sir James Dyson (2007), Professor Amar G. Bose (2008), Noel Lee (2012), Peter Skak Olufsen (2013), Prof. Hartmut Esslinger (2015) und zuletzt Dieter Burmester (2016) durften die Auszeichnung bereits entgegennehmen.



zurück

(vg) 12.07.2019