ANZEIGE


Ethik wird zum Wettbewerbsfaktor

Im Kontext zunehmender Automatisierung und auf künstlicher Intelligenz (KI) basierender Anwendungen wird das Thema Ethik zu einem immer wichtiger werdenden Faktor für die Digitale Wirtschaft. Das geht aus den Ergebnissen der Studie 'Künstliche Intelligenz, Smart Home, vernetzte Gesundheit – Ethik in der Digitalen Wirtschaft' hervor, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht hat. Demnach würde ein Großteil der Deutschen (63 Prozent) sogar eingeschränkte Funktionen ihrer Produkte in Kauf nehmen, wenn das für die Einhaltung ethischer Standards notwendig wäre.

Drei Viertel der Deutschen (74 Prozent) geben in der repräsentativen Umfrage von Kantar TNS im Auftrag des BVDW an, dass ethische Grundsätze bereits bei der Entwicklung neuer Produkte einen hohen oder sehr hohen Stellenwert haben sollten. Die parallel durchgeführte Umfrage unter BVDW-Mitgliedsunternehmen belegt, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen (55 Prozent) das als genauso wichtig einstuft.



zurück

(tor) 12.09.2019