ANZEIGE


Lego lässt Männer weiter baggern

Er ist das größte Lego Technic Modell aller Zeiten: der Unimog U400 mit 2.048 Bauteilen. Mit ihm will die Lego GmbH zum zweiten Mal Männer als Zielgruppe ansprechen. Nach der ersten Kampagne im vergangenen Jahr wurden laut Unternehmensangaben 15 Prozent aller Lego Technic-Produkte von Männern für sich selbst gekauft. Im Vergleich zu 2009 sei der Marktanteil bei den 25- bis 45-Jährigen um 50 Prozent gestiegen. Der motorisierte Raupenbagger - Highlightprodukt der ersten Kampagne – ging 38 Prozent häufiger über die Ladentheke, als ein vergleichbarer Artikel aus dem Vorjahr.

Serviceplan, die Kreativ-Leadagentur für den deutschsprachigen Markt, entwickelt auch diesmal eine 360 Grad-Kampagne. Sie wird ab August in Print-, TV und Onlinemedien geschaltet. Acht Anzeigenclaims wie 'Kann hochfahren, uploaden und downloaden' oder 'An der Börse braucht man Glück. Hierfür Können.' werden je nach Medium adaptiert. Der TV-Spot ist ab dem 22. August auf Legomen.de abrufbar. FischerAppelt, Relations, PR-Leadagentur der Lego GmbH, legt den Kommunikationsschwerpunkt dieses Jahr verstärkt auf Medien und Ressorts, die "echte Kerle begeistern".

Die neue Webseite Legomen.de dreht sich nicht nur um Lego Technic. Das dänische Unternehmen stellt weitere Produkte aus den Lego Star Wars und Architecture Reihen vor. Außerdem lassen sich online die Funktionen des Unimogs U400 testen.

Mit der neuen, kostenlosen 'Man of the Men'- App können zudem Facebook-User überprüfen, wie männlich sie sind, indem sie Freunde zum Duell herausfordern. Der Wettbewerb wird unter anderem anhand der Anzahl weiblicher Freunde entschieden. Die Ergebnisse werden gleichzeitig auf den Facebook-Profilen veröffentlicht. Aus den daraus entstehenden Rankings können andere User ihre nächsten Gegner wählen. Am Ende wird der 'Man of the Men' auf Legomen.de präsentiert.

Mehr über Lego beziehungsweise die 'Männer-Kampagne 2010' lesen Sie im ausführlichen Markenporträt in MARKENARTIKEL 1-2/2010 und 3/2011.


zurück

(vg) 08.08.2011



Weitere Webseiten