ANZEIGE


Janin Blaser kümmert sich um Weiterentwicklung der Marke Kempinski Hotels

Janin Blaser wechselt von Agenturseite (Foto: Kempinski Hotels)
Janin Blaser wechselt von Agenturseite (Foto: Kempinski Hotels)

Janin Blaser ist bei den Kempinski Hotels zum Vice President Brand Development ernannt worden. Sie zeichnet damit weltweit für die Weiterentwicklung der Marke Kempinski verantwortlich und soll die Markenidentität stärken. Blaser war vor ihrem Wechsel zu der Luxushotelgruppe bei der Osnabrücker Content-Agentur Wiethe Group tätig. Als Head of Business Strategy und Director Content Factory unterstützte sie dort internationale Modemarken wie Hugo Boss, Adidas und G-Star bei der Entwicklung ihrer Marken-, Content- und Digitalisierungsstrategien.

Vor ihrer Agenturtätigkeit arbeitete die studierte Betriebswirtin bei der MRP Consult GmbH als Director Brand Development und entwickelte Markenstrategien für Gastronomieunternehmen wie die Dorint Hotel Group.



zurück

(tor) 18.10.2019