ANZEIGE


VDZ verlieht 'Goldene Victoria' u.a. an Wolfgang Schäuble

Ehren-Victoria für Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble (Foto: Bildschön for VDZ)
Ehren-Victoria für Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble (Foto: Bildschön for VDZ)

Auf der Publishers‘ Night 2019 am 4. Novembers hat der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) e.V. wieder die Ehrung 'Goldene Victoria' verliehen. Die 'Ehren-Victoria' nahm der Präsident des Deutschen Bundestages, Dr. Wolfgang Schäuble, entgegen. Damit würdigen die Zeitschriftenverleger den Bundestagspräsidenten für sein kraftvolles Eintreten für ein vereintes, demokratisches Europa und eine stabile Demokratie in Deutschland. Mit der 'Goldenen Victoria für Pressefreiheit' ehrte der VDZ Reporters Without Borders. Die Organisation setzt sich seit 1985 weltweit für die Informations- und Pressefreiheit ein – getreu dem Motto 'Keine Freiheit ohne Pressefreiheit'.

Zur Publishers‘ Night in Berlin kamen Verleger, Verlagsmanager, Chefredakteure, Unternehmenslenker sowie Kulturschaffende.

'Das Presseregal der Zukunft': Zusammenspiel von Digital- und Print-Modulen

Der VDZ präsentierte auf dem Publishers‘ Summit zudem erstmals das Siegerkonzept des Kreativwettbewerbs 'Das Presseregal der Zukunft'. Ausgeschrieben über die Open Innovators‘ Plattform Jovoto ist das Konzept 'Moving Together' das Ergebnis einer Das Konzept des rumänischen Designers Adrian Enache ist ein Regalkonzept, das von japanischen Sushi-Restaurants inspiriert ist und dem Kunden eine neue Art von Inspiration und Erlebnis beim Kauf von gedruckten Magazinen im Supermarkt bieten und gleichzeitig den Einkauf digitaler Ausgaben ermöglichen soll.



zurück

(vg) 05.11.2019