ANZEIGE


ANZEIGE


Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020 u.a. Fischerwerke und Develey

Die Sieger des 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreises (Foto: Ralf Ruehmeier)
Die Sieger des 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreises (Foto: Ralf Ruehmeier)

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Unternehmen geht an das Industrieunternehmen Fischerwerke aus Waldachtal, den Hersteller von Senf- und Feinkostspezialitäten Develey aus Unterhaching und den Tofu-Produzenten Taifun-Tofu aus Freiburg. Die Unternehmen wurden am 22.11. in Düsseldorf vor 1.200 Gästen mit Award geehrt. In Zusammenarbeit mit der Bundesregierung wurden zum zwölften Mal Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert. Initiator des Preises ist ZDF-Wissenschaftsjournalist Stefan Schulze-Hausmann.

Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, mit Prof. Klaus Fischer, Inhaber Fischerwerke GmbH & Co. KG (Foto: Dariusz Misztal)

Der Neubau der Alnatura Arbeitswelt in Darmstadt erhält den Deutsche Nachhaltigkeitspreis Architektur. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Forschung geht an das Projekt Elevate von Sozialhelden e.V. aus Berlin. Bremen und die GLS Bank erhalten gemeinsam mit ihren Partnern Durban in Südafrika und Bio Foods aus Sri Lanka den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Globale Partnerschaften. Mit dem Sonderpreis Verpackung wird die Profol GmbH aus Halfing ausgezeichnet. Das Start-ups Right. based on science aus Frankfurt, ReHub aus Reutlingen und Ecoario aus München erhielten den Next Economy Award.

Ehrenpreise erhielten zudem Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, die Umweltaktivistin Paula Caballero, Simply Red-Frontmann Mick Hucknall und der Architekt Bjarke Ingels für ihr soziales und ökologisches Engagement. Einen Sonderpreis für Greta Thunberg nahmen stellvertretend 'Fridays For Future'-Aktivistinnen entgegen.

Bereits im Vorfeld bekannt gegeben wurden die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Städte und Gemeinden: Osnabrück, Aschaffenburg und Bad Berleburg.

Alice Franke, Nachhaltigkeitsmanagerin Develey Senf und Feinkost GmbH (Foto: Dariusz Misztal)



zurück

(vg) 25.11.2019