ANZEIGE


ANZEIGE


Tim Berger wird neuer Chef bei Eckes-Granini

Tim Berger wird ab August 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der Eckes-Granini Group (Foto: Michael Dean Photography)
Tim Berger wird ab August 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der Eckes-Granini Group (Foto: Michael Dean Photography)

Tim Berger wird ab August 2020 neuer CEO der Eckes AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Eckes-Granini Group GmbH in Nieder-Olm, zum dem u.a. Marken wie Granini und Hohes C gehören. Der 45-Jährige folgt damit auf Thomas Hinderer, der zu diesem Zeitpunkt die Führung des Unternehmens, die er seit 2005 inne hatte, "auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Gesellschafterkreis" abgibt.

Berger war bislang für Unternehmen der Konsumgüter- und Kosmetikindustrie tätig. Derzeit verantwortet er bei L’Oréal als Vice President der Consumer Product Division das Geschäft in Westeuropa. Seiner heutigen Position gingen Funktionen als CEO in Peru und als General Manager für Thailand, Laos und Kambodscha voraus. Zuvor war er bei L’Oréal Marketing Direktor für Deutschland. Zum Start seiner Berufslaufbahn hatte er zudem diverse Führungsaufgaben bei der Henkel KGaA inne - im internationalen Marketing, im nationalen Marketing der Niederlande sowie in der internationalen Supply Chain.

Über die Eckes-Granini Group

Eckes-Granini ist ein Anbieter von Fruchtsäften und fruchthaltigen Getränken. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Nieder-Olm agiert heute mit eigenen Landesgesellschaften und strategischen Partnern schwerpunktmäßig in Europa und erzielt mit insgesamt 1-725 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 985 Millionen Euro. Das Fundament des Unternehmens bilden die Marken Granini und Pago.



zurück

(vg) 26.11.2019