ANZEIGE


Nielsen Sports: Sebastian Kurzcynski neuer Head of Consulting


Sebastian Kurzcynski rückt intern auf (Foto: Nielsen Sports)

Dr. Fabian Hedderich (40), European Consulting Leader bei Nielsen Sports in Köln, verlässt das Forschungs- und Beratungsunternehmen nach über drei Jahren Ende August dieses Jahres. Er wechselt in die Geschäftsführung des Start-Ups TimeRide GmbH, das Virtual Reality-basierte Zeitreisen anbietet und sich in bisher fünf deutschen Städten vor allem an Touristen richtet.

Hedderichs Nachfolge als Head of Consulting für die DACH-Region tritt Sebastian Kurzcynski (39) an. Er berichtet an Nielsen-Sports-Geschäftsführer Mathias Bernhardt. Kurczynski ist seit August 2016 bei Nielsen Sports und verantwortete bis dato als Director Brand & Digital Consulting vor allem Beratungsprojekte mit starker Digital-Komponente oder Fokus auf Fragestellungen von Sponsoren. Vor seiner Nielsen-Zeit war Kurczynski in verschiedenen Positionen als externer und interner Berater tätig. So verantwortete er von November 2014 bis Juli 2016 als Projektleiter Strategie für Trianel unter anderem Projekte in den Bereichen Mergers und Acquisitions sowie Produkt- und Vertriebsstrategie. Davor war Kurczynski rund sieben Jahre in verschiedenen Positionen bei Batten & Company (vormals BBDO Consulting) tätig.



zurück

(tor) 06.08.2019