ANZEIGE


ANZEIGE


24.06.2019

Bell verkauft deutsches Wurstwarengeschäft an Zur Mühlen

Die Bell Food Group trennt sich vom Wurstwarengeschäft in Deutschland und verkauft dieses an die Zur Mühlen Gruppe, die die Werke in Suhl und Börger inklusive der rund 400 Mitarbeitenden laut einer Mitteilung übernimmt. Grund für den Verkauf mehr...

24.06.2019

Lebenshaltungskosten in Deutschland liegen über dem EU-Durchschnitt

Die Lebenshaltungskosten in Deutschland liegen über dem EU-Durchschnitt. So lag das Preisniveau der privaten Konsumausgaben in Deutschland im Jahr 2018 um 4,3 Prozent über dem Durchschnitt der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU). In mehr...

21.06.2019

Arbeitnehmerkosten in Deutschland fast ein Drittel höher als im Durchschnitt der Industrienationen

In den vergangenen zehn Jahren sind die industriellen Arbeitskosten in Deutschland um insgesamt 23 Prozent gestiegen, so eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Besonders gegenüber dem Euro-Ausland habe sich die deutsche mehr...

21.06.2019

Klassische Mieter in Shopping-Centern auf dem Rückzug

Der Handel teilt sich die Mietflächen in Shopping-Centern häufig mit anderen Branchen. So ist fast jedes zweite (46 Prozent) Shopping-Center auch Bürostandort. Mit 41 Prozent ist auch die Gesundheitsbranche oft vertreten. Auch Freizeitangebote mehr...


21.06.2019

Was den Babyboomer noch an Marken bindet

Die Generation Babyboomer, geboren im Nachkriegsdeutschland der Jahre 1950 bis 1964, prägte lange Zeit allein durch ihre Anzahl Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Mit ihrem Älterwerden werden sich diverse demografische Altersindizes weiter verschärfen – mehr...

21.06.2019

Industrie 4.0 verändert bei vielen Unternehmen die Geschäftsmodelle

In deutschen Fabrikhallen verändert das Thema Industrie 4.0 nicht nur einzelne Abläufe und Prozesse, sondern sorgt auch für die Entstehung ganz neuer Geschäftsmodelle. Wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom von mehr...

21.06.2019

Werbung auf den Social-Media-Kanälen ist unbeliebt

Jugendliche nutzen das Internet hauptsächlich zum Chatten, als Informationsquelle für neue Trends und Nachrichten sowie um Serien oder Filme anzusehen. Die beliebtesten Kanäle dafür sind WhatsApp und YouTube, dicht gefolgt von Instagram. Das zeigt mehr...

21.06.2019

Mehr als jeder Dritte zwischen 30 und 39 Jahren war schon einmal in der Zeitarbeit tätig

Immer mehr Menschen in Deutschland haben Erfahrungen mit einer Beschäftigung in der Zeitarbeit – 2019 sind es bereits 27 Prozent. Das geht aus der neuen 'Arbeitsmarktbefragung 2019' hervor. Für die bevölkerungsrepräsentative Studie befragte das mehr...


20.06.2019

Trend zu kurzfristigeren Marketinginvestitionen gefährdet Markengesundheit

Mehr als die Hälfte der Unternehmensführer, darunter 30 Prozent der Top-Marketingspezialisten, bewertet ihr Wissen über Markenbildung als durchschnittlich bis sehr schlecht, obwohl sie für die Festlegung von kurz- und langfristigen Marketingzielen mehr...

20.06.2019

Konsumenten unterscheiden sich in ihrem Informationsverhalten

Für 59 Prozent der Verbraucher in Deutschland sind Online-Medien die meistgenutzte Quelle, um sich über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. 22 Prozent nutzen dafür traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Das zeigt die mehr...