Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Städte als Marken 2. Herausforderungen und Horizonte
Anforderungen und Rahmenbedingungen des Stadtmarketings im Wandel

Leseprobe 1: Acht Thesen zum Stadtmarketing von morgen

Leseprobe 2: Von Leipzig zu Hypezig?

Inhaltsverzeichnis

Bestellung

 


Studie: Smartphones sorgen für mehr Spontaneinkäufe

Die zunehmende Nutzung von Smartphones führt laut einer europaweit durchgeführten Ipsos-Studie über die Mobiltelefonnutzung zu "Spontaneinkäufen". Mehr als 139,5 Millionen Europäer kaufen inzwischen regelmässig über das... mehr

Einkauf: Anzahl der gekauften Artikel und Marken sinkt

Die Verbraucher ändern langgehegte Einkaufsrituale. Lebensmittel und andere Güter des täglichen Bedarfs werden von den Haushalten zunehmend 'gesammelt', vor allem wenn es sich um preislich attraktive Sonderangebote handelt, heißt... mehr

Gartenmarkt 2013: Online wurden 500 Mio. Euro umgesetzt

Der deutsche Gartenmarkt befindet sich auf Aufholjagd. Dabei versuchen die Unternehmen der "grünen Branche" nicht nur das deutliche Minus des Jahres 2013 wettzumachen, auch am Online-Boom will die Branche partizipieren.... mehr

Ausländer stabilisieren Gründungsgeschehen in Deutschland

Das gewerbliche Gründungsgeschehen in Deutschland wird nach wie vor stark durch ausländische Existenzgründer beeinflusst. Seit 2003 steigt ihre Anzahl stetig bzw. verharrt auf hohem Niveau, während die Anzahl der deutschen... mehr

Shoppingtourismus: Potenzial für den Handel in Metropolen

Der Einzelhandel in Metropolen wie München, Paris oder Londen lebt zu einem Großteil vom Shoppingtourismus. Insgesamt rund eine Milliarde Euro pro Jahr geben Übernachtungsgäste allein im Einzelhandel der Münchner Innenstadt aus -... mehr

Studie: Dafür geben die Deutschen ihr Geld aus

Vor allem für Nahrungsmittel, Gesundheitsprodukte und Baumarktartikel geben die Deutschen ihr Einkommen aus. Dabei unterscheidet sich das Konsumverhalten der Bayern teilweise deutlich von dem der Hamburger, wie die... mehr

Crosschannel-Denke muss im Unternehmen gelebt werden

Crosschannel-Services sind aus der aktuellen Diskussion rund um den deutschen Handel kaum noch wegzudenken, auch weil Konsumenten wenig Verständnis für die Trennung zwischen stationärem und Online-Geschäft aufbringen. Die... mehr

<< Erste < zurück 1 2 3 4 vor > Letzte >>