ANZEIGE


20.02.2020

Händler nicht haftbar für Kundenbewertungen bei Amazon

Anbieter eines auf der Online-Handelsplattform Amazon angebotenen Produkts sind nicht für den Inhalt von Bewertungen des Produkts durch Kunden haftbar. Das hat der Bundesgerichtshof geurteilt. Hintergrund ist eine Klage des Verbands Sozialer mehr...

20.02.2020

EU-Digitalstrategie: Markenverband fordert Sorgfaltspflichten der Plattformen

Der Markenverband in Berlin begrüßt die von der EU-Kommission vorgelegte Digitalstrategie, fordert dabei aber Sorgfaltspflichten der Plattformen. "Wir freuen uns über die klare Aussage der EU-Kommission, dass alle, was offline illegal ist, auch mehr...

05.02.2020

Schutz einer Marke ohne Benutzungsabsicht?

Meldet ein Unternehmen eine Marke zur Eintragung beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) in München oder beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante an, so muss es angeben, für welche Waren oder Dienstleistungen mehr...

29.01.2020

Gesellschaftliche Institutionen in der Vertrauenskrise

Die Deutschen blicken recht pessimistisch in ihre Zukunft - nur knapp jeder Vierte (23 %) erwartet, dass es ihm in den kommenden fünf Jahren ökonomisch besser gehen wird. Sie stellen den Kapitalismus (55 %) und das bestehende System in Frage (61 %). mehr...

30.01.2020

Cybersicherheit: Stärkeres Eingreifen der Politik gefordert

75 Prozent der deutschen Entscheider für Cybersicherheit fordern die Politik zu stärkerem Eingreifen auf und wünschen sich, dass digitale Sicherheit noch stärker als bislang von den politischen Institutionen geregelt wird. Das ist ein Ergebnis des mehr...

10.01.2020

Die Themen Zuwanderung und Klimaschutz beschäftigen die Deutschen derzeit am meisten

Fragt man die Deutschen, welches politische Thema sie zu Jahresbeginn am meisten umtreibt, so ist knapp jeder Dritte (31 Prozent) der Ansicht, dass die Probleme in der Flüchtlings-, Einwanderungs- und Asylpolitik sowie der Integration vordringlich mehr...

09.01.2020

Die Deutschen empfinden sich als so wohlhabend wie nie zuvor

Der subjektiv empfundenen Wohlstand der Deutschen hat einen neuen Höchststand erreicht: Etwa jeder zweite Bundesbürger ab 14 Jahren (53,5%) stuft laut der Studie 'NAWI-D', die das Marktforschungsinstitut Ipsos zusammen mit Zukunftsforscher Professor mehr...

06.01.2020

Deutsche vertrauen der Polizei, nicht aber Managern und Werbeagenturen

Das Vertrauen der Deutschen zur Polizei, Ärzten und den Universitäten des Landes ist auch zur Jahreswende 2019/2020 ungebrochen: Jeweils 80 Prozent der Bundesbürger schenken Polizei und Ärzten, 77 Prozent den Hochschulen ihr Vertrauen. Im mehr...

02.01.2020

Verbotene Kartellabsprachen: Bundeskartellamt verhängt Bußgelder von fast 850 Mio. Euro

Im gerade abgelaufenen Jahr 2019 hat das Bundeskartellamt Bußgelder in Höhe von rund 848 Mio. Euro wegen verbotener Kartellabsprachen verhängt - und zwar gegen insgesamt 23 Unternehmen bzw. Verbände sowie 12 natürliche Personen. Betroffen waren mehr...

Archiv

Weitere Webseiten