Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Medien & Werbung, Unternehmen & Marken
27.11.2017

Mode-Label Flex GanG von Basketballstar Dennis Schröder neuer Ärmelsponsor von Eintracht Braunschweig

Flex GanG-Geschäftsführer Cheyassin Secka und Eintracht-Spieler Domi Kumbela (v.l.; Foto: Nina Stiller)

Das Modelabel „Flex GanG“ ist ab sofort - zunächst bis zum Saisonende - Premium-Partner und Ärmelsponsor von Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig. Das Braunschweiger Modeunternehmen wurde 2013 von dem deutschen Basketballstar Dennis Schröder gegründet und wird von seinem Bruder und Manager Cheyassin Secka geführt.
 
„Wir freuen uns, dass es uns gemeinsam mit unserem Vermarktungspartner Lagardère Sports gelungen ist, mit Flex GanG einen Partner zu gewinnen, der in der Löwenstadt verwurzelt ist und sich mit der Eintracht und insbesondere auch der Region Braunschweig und dem Sport voll identifiziert“, sagt Wolfram Benz, Sponsoring-Leiter bei Eintracht Braunschweig.
 
„Ich bin Braunschweiger und fühle mich nach wie vor meiner Heimat stark verbunden. Auch von den USA aus verfolge ich das sportliche Geschehen und drücke den Teams aus der Stadt die Daumen“, betont Dennis Schröder. „Ich war von der Idee sofort begeistert und möchte mit dem Engagement sowie der Charity-Aktion der Stadt und auch dem Sport, dem ich so viel zu verdanken habe, etwas zurückgeben.“
 
Das Modelabel Flex GanG verkauft seine Kollektion, die in diesem Jahr übrigens bereits ausverkauft ist, ausschließlich über einen eigenen Online-Shop. Für 2018 plant das Unternehmen eine neue Kollektion sowie die Expansion in die USA.





(tor)