Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   




Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Matching. Entscheider im Dialog

Blick ins Buch | Bestellung


ANZEIGE

Wer sich bei Facebook informiert, nutzt meistens professionelle Beiträge

Wenn es darum geht Informationen über das tagesaktuelle Geschehen zu bekommen, hat das Internet für die deutschsprachige Bevölkerung nur eine nachgeordnete Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommen übereinstimmend die AWA und die Mediengewichtungsstudie der Landesmedienanstalten.

Täglich nutzen 20,3 Millionen das Netz zur Information. Jeder Zehnte von ihnen nutzt Facebook zu Informationszwecken. Dabei wählt drei Viertel davon bewusst „professionelle Beiträge“, also im Wesentlichen Infos, die Journalisten klassischer Medien erstellen. Mehr zum Thema…


Unternehmen & Marken
18.02.2016

Studie: Boomender Werbemarkt für Lebensmittel-Lieferdienste

Der Werbemarkt von Lieferdiensten für Lebensmittel legt seit fünf Jahren kontinuierlich zu. Das Werbevolumen der dreißig werbestärksten Unternehmen liegt inzwischen bei über 98 Millionen Euro. Das geht aus der 'Werbemarktanalyse Lieferservice Lebensmittel 2016' der Esslinger Marktforschungsgesellschaft Research Tools hervor.

Die Werbeausgaben sind demnach im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 50 Prozent gestiegen. Fünf Jahre zuvor lag das Gesamtvolumen der gleichen Anbieter noch bei unter zehn Millionen. Auch die Zahl werbender Unternehmen hat zugenommen. Haben im Jahr 2011 im Durchschnitt sieben Lieferanten pro Monat für ihre Dienste geworben, so hat sich die Anzahl bis 2015 mehr als verdoppelt und liegt nun bei 16.

TV-Werbung steht bei den Top 10-Werbern im Vordergrund. Die drei werbestärksten Lieferdienste bestreiten derzeit 85 Prozent des gesamten Werbeaufkommens.

HelloFresh und MarleySpoon mit den höchsten Werbespendings


Im Werbeausgabenranking zeigen sich fünf Lieferdienste von Fertiggerichten, darunter zwei Pizzalieferanten, besonders werbestark. Bei den Werbemotiven stehen Schnelligkeit, Einfachheit und eine große Auswahl im Vordergrund.

Innerhalb der Top 10 erreichen laut der Untersuchung HelloFresh und MarleySpoon mit Werbeaufstockungen eine Präsenzsteigerung. Diese Lieferdienste stellen bei ihren Werbemotiven Frische und Qualität in den Vordergrund.

(rh)