Zum Markenverband
Die Stimme der Markenwirtschaft



Twitter

MARKENARTIKEL zwitschert jetzt.
Folgen Sie uns @markenartikler


Sie suchen einen Corporate Publisher?

Im CP GUIDE finden Sie die passenden Partner und Dienstleister für Ihre Corporate-Communications-Projekte, schnell, unkompliziert, aussagekräftig. mehr



Unternehmen & Marken
15.10.2014

Petromax Gruppe übernimmt Feuerhand

Ab sofort gehört die traditionsreiche Sturmlaternen-Marke Feuerhand zur Petromax Gruppe, die diese künftig wieder aufbauen wird. Damit erweitert Petromax sein Portfolio als Anbieter von Outdoor-, Garten- und Campingprodukten um das Thema Feuer und Licht.

Die Petromax Gruppe mit Stammsitz in Magdeburg integriert Feuerhand als eigenständige Marke. „Petromax ist eine weltweit bekannte Marke, die ebenfalls auf eine lange Historie blickt. Wir sind uns daher sicher, dass der gemeinsame Weg mit Feuerhand der richtige Schritt für eine neue und erfolgreiche Zukunft für beide Seiten sein wird“, sagt Jonas Taureck, Geschäftsführer von Petromax. Wie auch das Petromax-Flaggschiff, die Gasdrucklampe, wird die Feuerhand-Sturmlaterne in Manufakturqualität in Deutschland gefertigt. Über 250 Millionen dieser Laternen fanden weltweite Absatzmärkte, zuletzt wurden 9.000 Stück pro Tag gefertigt.

Taureck will die Marke Feuerhand neu beleben und in naher Zukunft eine Produktfamilie rings um die Sturmlaterne aufbauen.

(tor)