ANZEIGE


ANZEIGE


Blue Man Group unterstützt Viva con Agua

Ausschnitt aus dem Film von Blue Man Group und Viva con Agua zum „World Toilet Day“
Ausschnitt aus dem Film von Blue Man Group und Viva con Agua zum „World Toilet Day“

Am heutigen 19. November lenken die Blue Man Group und Viva con Agua die Aufmerksamkeit auf eine globale Herausforderung: Mit einem Video-Release am (von den Vereinten Nationen anerkannten) „World Toilet Day“ weisen sie darauf hin, dass noch immer zwei Milliarden Menschen weltweit keinen Zugang zu einer sanitären Grundversorgung haben. Die Blue Man Group Berlin unterstützt mit dieser Aktion zum Welttoilettentag die Marke Goldeimer,unter der Viva con Agua Toilettenpapier anbietet.

Viva con Agua ist ein Netzwerks aus Menschen und Organisationen, die gemeinsam das Ziel verfolgen, den Zugang zu sauberem Trinkwasser für alle Menschen weltweit zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützen die ausgegründeten Social Business Unternehmen Viva con Agua Wasser GmbH, Viva con Agua ARTS gGmbH und Goldeimer gGmbH mit ihren Aktivitäten die Trinkwasser- und Sanitärprojekte. „Sauberes Trinkwasser kann es nicht geben, wenn der Zugang zu Toiletten und Handwaschmöglichkeiten nicht gegeben ist. Deshalb ist der Zugang zu einer sanitären Grundversorgung genauso ein Menschenrecht wie Trinkwasser“, sagt Michael Fritz, Founding Member von Viva con Agua.

Gemeinsames Ziel der Aktion ist es, Geld für einen Brunnen in Äthiopien zu sammeln, aus dem täglich rund 1.000 Menschen mit sauberem Wasser versorgt werden können. Aktuell haben laut UN-Weltwasserbericht 2019 insgesamt 2,1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem und durchgängig verfügbarem Trinkwasser. 4,3 Milliarden Menschen können keine sicheren Sanitäranlagen nutzen. Für die dauerhafte Zusammenarbeit zwischen Blue Man Group Berlin und Viva con Agua sind bereits weitere Projekte und Spendenaktionen geplant, um diese Probleme zu bekämpfen.


   





zurück

(tor) 19.11.2019