ANZEIGE


30.09.2019

Mehrheit der Unternehmen hält eigene Cyberabwehrfähigkeiten nur für befriedigend

Nur jedes dritte Unternehmen weltweit (34 Prozent) hält seine Fähigkeiten in der Cyber-Prävention, -Detektion und -Reaktion im Durchschnitt für weit oder sehr weit entwickelt. Zwei Drittel stellen ihren Cyberabwehrfähigkeiten höchstens ein mehr...

27.09.2019

Unternehmen setzen die DSGVO langsamer um als angenommen

Mehr als ein Jahr nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) glauben nur 28 Prozent der Unternehmen, DSGVO-konform zu sein. Weitere 30 Prozent glauben, dass sie die Vorschriften weitgehend erfüllen. Das zeigt die mehr...

27.09.2019

Einweg-Kunststoff-Richtlinie: Verbände kritisieren geplante Verschärfung in Deutschland

Eine Verbändeallianz aus AGVU - Arbeitsgemeinschaft Verpackung + Umwelt, Deutscher Zigarettenverband (DZV), Handelsverband Deutschland (HDE), IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Markenverband und Pro-S-Pack kritisiert die geplante mehr...

26.09.2019

Schutzrechtsintensive Branchen tragen fast die Hälfte zum deutschen BIP bei

Deutschland ist EU-weit führend, wenn es um die intensive Nutzung von Rechten des geistigen Eigentums wie Patenten, Marken, Geschmacksmustern und Urheberrechten (IP Rights, kurz IPR) in Industriebranchen geht. Mit einem jährlichen Anteil von 49,9 mehr...

25.09.2019

EU-Bericht: Lücke bei digitalen Qualifikationen

Fast 40 Prozent der Arbeitskräfte in der EU verfügen über keine oder fast keine digitalen Kenntnisse, während die Zahl der Absolventen im Bereich der Informations-und Kommunikationstechnologien in vielen EU-Mitgliedstaaten unter dem Bedarf liegt. mehr...

23.09.2019

Fast ein Viertel der Verbraucher hat via Social Media schon einmal eine Fälschung gekauft

Mehr als 90 Prozent der Verbraucher haben Bedenken, über Social-Media-Kanäle einzukaufen. Fast ein Drittel (31 Prozent) tut dies jedoch trotzdem. Das zeigt eine internationalen Studie von MarkMonitor, einem Online-Markenschutz-Anbieter. Beim Einkauf mehr...

20.09.2019

Online-Vertrieb im Fokus der Kartellbehörden

Die Kartellbehörden haben den Internethandel und insbesondere die elektronischen Marktplätze als Schwerpunktthema entdeckt. Ausgangspunkt auf europäischer Ebene war die Sektoruntersuchung E-Commerce der Europäischen Kommission. mehr...

20.09.2019

EU: Zoll beschlagnahmte 2018 gefälschte Waren im Wert von fast 740 Mio. Euro

EU-Zollbeamte haben im vergangenen Jahr knapp 27 Millionen Artikel beschlagnahmt, die Rechte des geistigen Eigentums verletzten. Damit wurden rund 20 Prozent mehr gefälschte Waren beschlagnahmt als im Jahr 2017. Insgesamt hatten sie einen Marktwert mehr...

19.09.2019

"Menschenrechte einzuhalten, darf kein Wettbewerbsnachteil sein"

Mit Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller sprachen wir über die Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte, internationale Mindeststandards, freiwillige Vorreiterinitiativen sowie das staatliche Siegel Grüner mehr...

18.09.2019

Cybersicherheit: Schwachstelle Arbeitnehmer

Fast zwei Fünftel der europäischen Unternehmen sind in den vergangenen fünf Jahren wissentlich Opfer eines Cyberangriffs geworden, so eine aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-gesellschaft RSM. 64% der Befragten gaben zu, mehr...