ANZEIGE


Martin R. Smura wird CEO der Luxushotelgruppe Kempinski


Martin R. Smura (Foto: Kempinski)

Martin R. Smura übernimmt am 1. Juli als neuer CEO das Ruder der Kempinski-Gruppe, Genf. Der 50-Jährige war zuletzt Executive Chairman of the Board der Dorint-Hotelgruppe. Etappen in der bisherigen Hotel-Laufbahn des Managers waren u.a. ein Sitz im Aufsichtsrat von Azimut Hotels, der größten Hotelkette Russlands, und der Verwaltungsratsvorsitz in der Adlon Holding. Seine Sporen im operativen Geschäft verdiente er sich in der Intercontinental Hotels Group, u.a. als Director Operations für Ost- und Westeuropa.



zurück

(tor) 12.06.2019