ANZEIGE


ANZEIGE


Sieger des 'Red Dot Awards' und das Ferrari-Designteam geehrt


Flavio Manzoni und das Ferrari-Designteam (Quelle: Red Dot)

Die besten Designer und Hersteller sind am 8. Juli in Essen mit dem 'Red Dot Award: Product Design 2019' geehrt worden. Während der Gala erhielten die Preisträger des 'Red Dot: Best of the Best' ihre Trophäen vor rund 1.200 internationalen Gästen im Aalto-Theater. Darüber hinaus wurden Flavio Manzoni und das Ferrari Design Team offiziell zum 'Red Dot: Design Team of the Year 2019' ernannt. Andreas Diefenbach von Phoenix Design, Titelträger aus 2018, übergab die Wandertrophäe 'Radius' an seine Nachfolger.

Über 5.500 Einreichungen hatte die Jury in diesem Jahr zu bewerten. 80 Mal vergab sie die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs. Im Red Dot Design Museum spiegeln sind die Siegerprojekte noch bis zum 25. August ausgestellt. Während die Ausstellung Milestones in Contemporary Design 2019 die mit dem 'Red Dot: Best of the Best' prämierten Produkte präsentiert, zeigt Design on Stage 2019 sämtliche Objekte, die die Auszeichnungen 'Red Dot' und 'Honourable Mention' erhielten. In der von Ferrari Design eigens konzipierten Ausstellung Designing Dreams: Ferrari Design Team stellt das Designteam des Jahres seine Leistungen vor.

Zwei 'Red Dot Awards 2019: Best of Best' gingen dabei an die Hansgrohe Group. Die auf der ISH 2019 vorgestellte Axor-Edge-Kollektion sowie die neue Hansgrohe-Rainfinity-Brausenfamilie erhielten die Auszeichnung.



zurück

(vg) 10.07.2019