ANZEIGE


24.03.2020

Hohes Vertrauen in öffentlich-rechtliches TV und Radio, wenig Vertrauen in Social Media


Für 52 Prozent der Deutschen ist Radio ein unverzichtbares Medium. Jeweils 39 Prozent möchten nicht auf Video-Streaming und Social-Media verzichten. Für 37 Prozent ist das öffentlich-rechtliche Fernsehen, für 31 Prozent das Privatfernsehen mehr...

23.03.2020

#allefüralle: Unilever, Kühne, Spiegel, Facebook & Co. starten Kampagne für mehr Abstand

Das Coronavirus stellt derzeit das Leben aller gründlich auf den Kopf. Abstand halten ist die Devise der Stunde, um die Ausbreitung zu verringern. Darauf weist nun die neu gegründete Initiative 'Deutschland gegen Corona' mit einer Kampagne hin. Sie mehr...

23.03.2020

Corona-Krise: Deutsche haben Angst vor wirtschaftlichem Niedergang

Die Corona-Krise sorgt in Deutschland für große Verunsicherung: 62 Prozent der Bundesbürger befürchten Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage. Das sind laut RTL/ntv-Trendbarometer zwölf Prozentpunkte mehr als in der Vorwoche. Eine derart mehr...

23.03.2020

Homeoffice: 60 Prozent können ihre Arbeit nicht oder nur teilweise von zu Hause aus erledigen

Viele Unternehmen in Deutschland verordnen derzeit aufgrund der Corona-Panfemie Homeoffice. Doch das ist längst nicht für jeden möglich, wie eine Oliver-Wyman-Befragung in der zweiten Märzwoche 2020 unter 1.000 Erwerbstätigen hierzulande zeigt: Nur mehr...

23.03.2020

Höchste Zufriedenheit mit Adidas, Sennheiser, Faber Castell, Montblanc & Co.

Branchenübergreifend sind die Bundesbürger mit Bose, Sennheiser, dm-drogerie markt, Faber Castell, Nikon, Teufel, Lamy, Montblanc, Canon und Rossmann am zufriedensten. Das hat die Kölner Analysegesellschaft ServiceValue in Kooperation mit der Bild mehr...

24.03.2020

Corona: Knapp ein Drittel stellt Autokauf zurück

Das Auto als Schutzraum: 55 Prozent der Deutschen geben an, dass die Corona-Krise bei ihnen dazu führt, dass sie von öffentlichen Verkehrsmitteln auf Autos umsteigen, weil sie dort vor Ansteckung besser geschützt sind. Das zeigt eine Umfrage der mehr...

23.03.2020

Kosten von 255 bis 729 Milliarden Euro: Wirtschaft schrumpft um 7,2 bis 20,6 Prozentpunkte

Wenig erfreuliches zum Start in die Woche: Das Coronavirus wird Deutschlands Wirtschaft Hunderte von Milliarden Euro kosten. Das haben aktuelle Berechnungen des ifo Instituts ergeben. Wenn die Wirtschaft zwei Monate lang teilweise stillstehe, mehr...

20.03.2020

Personalpartnerschaft: McDonald’s Deutschland vermittelt Mitarbeiter an Aldi

Solidarität in Zeiten der Krise: Da der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland zunehmend Personal benötigt, unterstützt McDonald’s Deutschland jetzt die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd. Mitarbeiter, die von Restaurant-Schließungen oder dem mehr...

20.03.2020

Dermasence: Produkteinführung mit multisensorischer Markenkraft

US-Wissenschaftler analysierten jüngst Studien zu Produktneueinführungen aus den Jahren 1945 bis 2016. Ergebnis: Je nach Branche floppen 30 bis 50 Prozent aller Produktneuentwicklungen. Sehr viele Neuheiten erzeugen folglich zu wenig Relevanz und mehr...

20.03.2020

Coronavirus: Arbeitslosenzahl könnte auf über drei Millionen steigen

Der Arbeitsmarkt gerät durch die Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus massiv unter Druck. Die Zahl der Erwerbstätigen wird laut der IAB-Vorausschau im Jahresdurchschnitt 2020 im Vergleich zum Vorjahr mit 45,25 Millionen stagnieren, zeitweise aber mehr...

Archiv

Weitere Webseiten